Ehe / Trauung

Gott ist die Liebe.

Die katholische Kirche versteht die Ehe als ein Sakrament, also als ein Zeichen, in dem Gott den sich Trauenden seine Liebe und Hilfe für das gemeinsame Leben zusagt: Ich bin mit euch, ich begleite euch, ich trage euch und eure Liebe. Zudem gilt die Ehe als Abbild des Bundes zwischen Christus und der Kirche: Wie Christus und die Kirche eins sind, so gilt die Ehe als unauflösbare Gemeinschaft. Das Ehesakrament spenden sich Frau und Mann selbst. In der Regel geschieht das in einer Kirche und vor einem Priester. Für das gültige Zustandekommen einer Ehe stellt die Kirche Bedingungen wie zum Beispiel den aufrichtigen Ehewillen der Partner und die Bereitschaft für Nachkommen.

Vorbereitung für Ihre Trauung

Entscheidung der Trau-Form

Wenn beide Ehepartner katholisch sind, ergibt sich die katholische Trauform mit einem kath. Seelsorger (Priester oder Diakon). Bei konfessions-gemischten Paaren ist sowohl die katholische Trauform wie auch die reformierte Trauform (durch eine ref. Pfarrperson) oder die ökumenische Trauform (mit Pfarrpersonen der beiden Konfessionen) möglich. In einer multireligiösen Gesellschaft bietet die Kirche auch Hand für die Traufeier eines interreligiösen Paares.

Terminkoordination

Nehmen Sie mindestens ein Jahr vor Ihrer Hochzeit Kontakt auf mit Ihrem gewünschten Trauseelsorger (Priester oder Diakon) und mit dem Pfarramt, in dessen Kirche Ihre Trauung stattfinden soll.

Trauvorbereitungsgespräch

Die Pfarrei, in der Sie wohnen, ist der Ansprechpartner für das kirchliche Trauvorbereitungsgespräch, auch wenn Sie in einer anderen Kirche oder durch einen anderen Seelsorger getraut werden. Für dieses Gespräch brauchen Sie einen neu ausgestellten Taufschein / Firmschein, der Ihnen Ihr Taufpfarramt kostenlos zustellt. Das Trauvorbereitungsgespräch beim kath. Seelsorger ist auch nötig, wenn Sie eine konfessionsgemischte Trauung feiern.

Persönliche Vorbereitung Ihrer Trauung

Bringen Sie Ihre Gedanken und Wünsche in die Vorbereitung mit Ihrem Trau-Seelsorger ein. So wird die Hochzeit für Sie und auch für Ihre Gäste zu einem einzigartigen Erlebnis.

Ehevorbereitungskurs

Der Ehevorbereitungskurs bringt hilfreiche Anregungen für das Ehe- und Familienleben. Infos und Termine: www.eheseminar-zh.ch
 

Ziviltrauung

Beachten Sie bitte, dass in der Schweiz eine kirchliche Trauung erst nach vorheriger Ziviltrauung gefeiert werden darf. Die notwendigen Informationen dafür erhalten Sie vom zuständigen Zivilstandsamt Ihres Wohnortes.

Ehe-Jubiläum

Einmal im Jahr laden wir Paare, die ein Ehe-Jubiläum feiern, ein zum Ehe-Jubilaren-Gottesdienst. Alle Informationen dazu finden Sie hier.

 

← zurück zu Sakramente

Adresse Pfarramt
Pfarrei St. Gallus
Dübendorfstrasse 60

8051 Zürich

Tel.: 044 325 30 70
Fax: 044 325 30 71
pfarramt.st-gallus@zh.kath.ch

Öffnungszeiten Sekretariat:

Montag - Freitag
8.00-12.00 / 13.30-17.00 Uhr

während der Schulferien:
Montag - Freitag: 8.00-12.00 Uhr
 
 
Hier finden Sie uns: