Eucharistie

Jesus lädt uns zum Mahl ein.


Foto: garon.ch

Nach der Taufe ist die Erstkommunion ein weiterer Schritt zur Aufnahme in die volle Gemeinschaft der katholischen Kirche. Das Wort "Kommunion" bezeichnet die Teilnahme am Abendmahl und entstammt dem lateinischen "communio", das so viel wie "Gemeinschaft" bedeutet. Zur Erstkommunion gehen die Kinder meist im Alter von neun oder zehn Jahren. Sie empfangen konsekriertes "geweihtes" Brot, in dem nach katholischem Glauben Jesus Christus, der Sohn Gottes, gegenwärtig ist.

Die Eucharistie (Danksagung) ist zentraler Bestandteil des katholischen Gottesdienstes und eines der sieben Sakramente. Sie vergegenwärtigt den Tod und die Auferstehung Jesu und wird in jeder Messe in Erinnerung an das letzte Abendmahl gefeiert, das Jesus vor seinem Leidensweg am Hohen Donnerstag mit seinen Jüngern beging: "Und er nahm das Brot, sprach das Dankgebet, brach das Brot und reichte es ihnen mit den Worten: Das ist mein Leib, der für euch hingegeben wird. Tut dies zu meinem Gedächtnis! Ebenso nahm er nach dem Mahl den Kelch und sagte: Dieser Kelch ist der Neue Bund in meinem Blut, das für euch vergossen wird." (Lk 22, 19 ff)

Als spezielle Eucharistiekatechese ist die Vorbereitung der Kinder auf die Erstkommunion am geläufigsten. Sie ist ein Hauptbestandteil des Religionsunterrichts in der 3. Klasse.

Erstkommunionvorbereitung in St. Gallus

Auf das Sakrament der Erstkommunion werden in unserer Pfarrei die Schüler/innen der 3. Klasse speziell vorbereitet. Voraussetzung ist der Besuch des Religionsunterrichts von der 1. Klasse an.

Ziele der Erstkommunionvorbereitung:

  • Das Wesen der Eucharistiefeier (Wandlung von Brot und Wein zu Leib und Blut Jesu) wird in einer kindergerechten Art vermittelt.
  • Kinder und Eltern erleben, was Eucharistie ist: Gemeinschaft mit Jesus Christus und Gemeinschaft untereinander. Sie werden sich bewusst, dass Eucharistie immer auch ein Geheimnis bleibt.
  • Ein weiterer Schwerpunkt ist der Elternkatechese gewidmet. Die Kraft der Erstkommunion kann nur weiterleben, wenn sie von den Eltern und Kindern im Alltag bewusst gepflegt wird.

 

Das Programm der Erstkommunionvorbereitung 2016-17 finden Sie hier.

 

← zurück zu Sakramente

Adresse Pfarramt
Pfarrei St. Gallus
Dübendorfstrasse 60

8051 Zürich

Tel.: 044 325 30 70
Fax: 044 325 30 71
pfarramt.st-gallus@zh.kath.ch

Öffnungszeiten Sekretariat:

Montag - Freitag
8.00-12.00 / 13.30-17.00 Uhr

während der Schulferien:
Montag - Freitag: 8.00-12.00 Uhr
 
 
Hier finden Sie uns: