Seelsorge

Zu den Kernbereichen unserer Aufgaben gehört seit jeher die Seelsorge. Papst Franziskus steht für ein Verständnis von Seelsorge, das nicht primär auf das ewige Seelenheil abzielt. Er steht für ein Verständnis von „Leibsorge“ als Seelsorge. In diesem Sinn verstehen wir auch unsere Pfarreiseelsorge.

Persönliche Seelsorgespräche

Auf Ihren Wunsch sind wir gerne dazu bereit: Bei Ihnen zu Hause, im Pfarrhaus oder auch im Beichtzimmer (Krypta).

Hausbesuche

Wir besuchen Sie gerne:

  • Besuche bei Alleinstehenden, Einsamen, körperlich oder psychisch Kranken
  • Besuche im Trauerfall
  • Familienbesuche

 

Kranken- und Altersseelsorge

Besuche bei kranken und älteren Menschen tragen wesentlich zu einem ausgeglichenen und erträglichen Leben bei. Zu Besuchen – auch im Zusammenhang mit der Spendung der Krankenkommunion – sind wir gerne bereit.

Krankenkommunion

Oft ist es kranken oder älteren Menschen kräftemässig nicht mehr möglich, den Gottesdienst in der Kirche mit zu feiern. Gleichwohl haben sie das Verlangen nach der Hl. Kommunion. In dieser Situation sind die Seelsorger/innen gerne bereit die Hl. Kommunion nach Hause zu bringen.

In den Pflege-Zentren und in den Spitälern übernehmen Seelsorger/innen der kath. Kirche diese Aufgabe.

Haus- oder Wohnungssegnung

Die Segnung eines Hauses oder einer Wohnung entspricht alter christlicher Tradition. Sie wird in der Regel von einem Priester vorgenommen. Jesus gebot seinen Jüngern, beim Betreten eines Hauses diesem und seinen Bewohnern den Frieden zu wünschen (vgl. Lk 10,5). Um diesen Frieden und um Schutz bitten die Bewohner, wenn ein Haus oder eine Wohnung gesegnet werden. Es ist schön, wenn die Segnung als Familienfeier gestaltet werden kann.

Spitalbesuche auf Wunsch

In den Spitälern der Stadt arbeiten von beiden Landeskirchen Seelsorger/innen. Äussern Sie Ihren Wunsch für einen Besuch über das Pflegepersonal.

Falls Sie den Besuch Ihres Pfarreiseelsorgers/Ihrer Pfarreiseelsorgerin im Spital wünschen, müssen Sie dies persönlich im Pfarreisekretariat melden. Aus Datenschutzgründen wissen wir nicht, wer in einem Spital PatientIn ist.

 

Wir sind für Sie da. Melden Sie sich beim Pfarreisekretariat oder direkt bei der gewünschten Person aus dem Seelsorgeteam.

Adresse Pfarramt
Pfarrei St. Gallus
Dübendorfstrasse 60

8051 Zürich

Tel.: 044 325 30 70
Fax: 044 325 30 71
pfarramt.st-gallus@zh.kath.ch

Öffnungszeiten Sekretariat:

Montag - Freitag
8.00-12.00 / 13.30-17.00 Uhr

während der Schulferien:
Montag - Freitag: 8.00-12.00 Uhr
 
 
Hier finden Sie uns: